12.07.2012
3 Mannschaften - 3 Tabellenführer

Drei Mannschaften - drei Meister
Tennis: TSG-Espelkamp meldet eine äußerst erfolgreich gelaufene Saison

Espelkamp (ster) Der Tennisverein TSG-Espelkamp hatte in der Sommersaison 2012 drei
Mannschaften für die Punktespiele gemeldet. Alle gemeldeten Mannschaften haben ihr
Maximalziel erreicht und als Tabellenführer die Tennissaison beendet. „Ich freue mich sehr über
den Erfolg unserer Mannschaften“ kommentiert Hermann Peper als erster Vorsitzender die
Situation. „Es ist immer sehr schön wenn einzelne Mannschaften aufsteigen, aber das alle
gemeldeten Mannschaften die Saison als Klassensieger beenden, ist schon etwas besonderes“,
so Peper.

Den ersten Erfolg konnte die Mannschaft „Damen 30“ markieren, die von Spielerinnen aus
Lübbecke und Wehe unterstützt werden. In der Bezirksklasse mussten gegen Germania Esbeck,
TuS Sennelager, Rot-Weiß Schnathorst 1 und TC Kaunitz Siege errungen werden, um die
Tabellenführung zu erreichen. „Wir haben uns gegen die starken Gegner erfolgreich durchgesetzt
und letztendlich unser Ziel erreicht“, schildert Mannschaftsführerin Frauke Köller begeistert den
Erfolg der Mannschaft. „Durch unsere deutlichen Siege gegen Kaunitz (8:1), Sennelager (6:3)
Schnathorst (6:3) haben wir ein gutes Polster geschaffen, sodass die knappe Niederlage gegen
Esbeck unsere Tabellenführung nicht mehr verhindern konnte“, veranschaulicht Heike Kramer das
positive Mannschaftsergebnis.

Der zweiten Erfolg für die TSG-Espelkamp gelang den „Herren 40“ in Spielgemeinschaft mit dem
TV Hedem. „Nachdem wir 2011 unglücklich in die erste Kreisklasse abgestiegen sind, wollten wir
in dieser Saison ungedingt wieder aufsteigen“, erläutert Mannschaftsführer Matthias Stargardt,
„und wir haben es geschafft!“ „Es war beruhigend, dass wir Lübbecke mit 9:0, Petershagen mit 8:1
und Rahden ebenfalls mit 9:0 besiegen konnten“, erklärt Jens Schreiner die Situation von dem
letzten Spiel in Bad Oeynhausen. Schreiner hat 2012 alle Spiele souverän gewonnen und keinen
Punkt abgegeben. Aufgrund heftiger Regenfälle musste das Match in Bad Oeynhausen
abgebrochen und an einem späteren Termin beendet werden. Die Espelkamper haben es
dennoch sicher mit 6:3 für sich entscheiden.

Die Seniorenmannschaft „Herren 55“ der TSG, bestehend aus einer Spielgemeinschaft mit TuRa
Espelkamp, war die letzte der TSG Mannschaften, die in der Kreisliga die Tabellenführung
verteidigen konnte und in diesem Jahr erneut Kreismeister wurde. Einfach war es nicht für die
Spieler der „Herren 55“, denn die Dominanz war nicht so eindeutig wie das 7:1 Punkteverhältnis
vermuten lässt. „Unsere Gegenspieler wollten das gleiche Ziel erreichen wie wir“, berichtet
Mannschaftsführer Hans-Peter Grau, „und deshalb mussten wir alles geben“. Bereits beim
Auftaktsieg in Dielingen musste 3mal der Tiebreak gewonnen werden, um das 5:1 Ergebnis zu
markieren. Auch im darauf folgenden Spiel gegen Rothenuffeln führte ein Sieg im Tiebreak zum
Unentschieden und somit zur Aufrechterhaltung der Kreismeisterchancen. Im vorletzten
Saisonspiel gegen Silixen musste unbedingt ein Sieg errungen werden um die Saison als
Tabellenführer zu beenden. Bei einer Niederlage wären die Senioren auf Platz 3 abgerutscht.
„Silixen hatte mit Armin Luckat einen sehr guten Sportler an Platz 1, der in dem gesamten Jahr
noch kein Einzel verloren hatte“, berichtet Spatenleiter Ralf Meierkord. Aber der TSG
Spitzenspieler Hermann Heidkamp konnte den hoch favorisierten Silixer Spieler in einem
spannenden Spiel niederringen. Die Espelkamper Sportler haben auch dieses Match mit 4:2 für
sich entschieden. Am letzten Spieltag konnten die Espelkamper den TV Sachsenroß Hille mit 5:1
besiegen und somit den triple Erfolg der TSG perfekt machen.

 

 

26.05.2012
TSG Espelkamp Mannschaften - Sommer 2012

 

In der Spielzeit 2012 ist die TSG Espelkamp mit folgenden Mannschaften vertreten